30 - Christine Friedrich

Ich arbeite hauptsächlich mit Acryl und Tusche auf Leinwand. Der größte Teil meiner Arbeiten bewegt sich im Gegenständlichen. Dabei versuche ich, den Blick auf Details unserer Wirklichkeit zu richten, deren Struktur und Farbigkeit zu ergründen und sinnlich erlebbar zu machen. Licht und Schatten,  Kontraste und Perspektiven sind die zentralen Elemente,  von denen meine Bilder bestimmt sind. Die Abwägung von Farbkompositionen und das Zusammenspiel von Farbflächen führen mich dabei mitunter auch in die Abstraktion.
Meine Skulpturen und Collagen spiegeln mein Interesse am dreidimensionalen Raum. Ich experimentiere dabei gerne mit Alltagsgegenständen, die ich aus ihrem Kontext nehme und zu neuen Inhalten zusammensetze.

Google+